Skip to main content

Airconomy

AIRCONOMY® stellt die Kombination einer Warmwasser-Fußbodenheizung und einer kontrollierten Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung dar. Durch den Aufbau des Fußbodens erfolgt der Ausgleich der Wärmeverluste einerseits nach dem Funktionsprinzip einer Fußbodenheizung über die Fußbodenoberfläche und andererseits durch die Zufuhr von Warmluft.

Lehmheizung  

Diese Art der Heizung bietet das höchste Maß and Wohnkomfort und Luftreinheit. Durch eine gleichmäßige Verteilung der Wärme in jeden Winkel des Raumes werden alle Öberflachen erwärmt. Selbst der Fußboden erreicht fast die gleichen Oberflächentemperaturen. Eine Lehmheizung sorgt somit für ein gesundes und Allergiker geeignetes Raumklima. Die relative Luftfeuchtigkeit beträgt hier gleichbleibend etwa 50%. Einer Schimmelbildung wird dadurch vorgebeugt und der natürliche Kühleffekt im Sommer sorgt für angenehme Raumtemperaturen.

Fußbodenheizung

Bei der Fußbodenheizung steigt die Wärme vom Boden nach oben auf. Dabei strahlt sie von der Decke wie auch den Wänden ab. Die Raumteperatur kann somit deutlich niedriger gehalten werden als bei herkömmlichen Heizungen.  Radiatorheizungen benötigen im Schnitt eine Vorlauftemperatur von etwa 50 bis 60 Grad. Bei der Fußbodenheizung reichen hier bereits Temperaturen von etwa 35 Grad. Somit wird nicht nur beim Energieverbrauch, sondern auch beim Geld gespart.

Heizkörper

Moderne Heizkörper im Wohnraum garantieren nicht nur wohlige Wärme und gleichmäßig temperierte Räume, sondern passen idealerweise auch perfekt zur Wohnungs-Einrichtung. Mit dem richtigen Heizkörper für Wohnräume tragen Sie zur Schonung der Umwelt bei und sparen Geld.